Samstag, 11. Januar 2014

Querstreifen machen dick!

So sagt der Volksmund.
Aber einer gewissen Rundlichkeit ist es dann eigentlich auch schon wieder völlig egal. 

 Und ich liebe dieses Shirt mit den frischen lachsfarbenen Streifen!
Es macht gute Laune und bringt frischen Wind in die Klamotte. 

Das Baby wächst und gedeiht und die 32 SSW hat nun begonnen.

Passend dazu habe ich einen ziemlich orangestichigen Lippenstift von Maybellin ausgegraben, den ich sonst eigentlich nur im Sommer mag: Tendre Papaya Nr.485.



Auf den Nägeln führe ich heute eine fröhliche Schlammfarbe spazieren : p2, Soulful. Hat leider auch die Haltbarkeit von getrocknetem Schlamm.. Abends kann man ablackieren.


Ist vielleicht kein klassisches Januar-Outfit. Aber wir haben derzeit ja auch keinen klassischen Januar.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen