Mittwoch, 12. März 2014

Alles für den Wohlfühlbauch



DAS Rezept gegen Schwangerschaftsstreifen habe ich leider auch nicht.

Aber ich kann Euch verraten, was mir bisher unglaublich gut getan hat.
Mein Bauchumfang hat erst in den letzten 4 Monaten wirklich enorm zugenommen. Mittlerweile habe ich fast den doppelten Umfang wie vor der Schwangerschaft. Trotz gesunder Ernährung und viel Bewegung- wenn der Bauch wachsen will, tut er das. Dagegen ist man einfach machtlos.
 
Baden war meine Rettung in den letzten etwa 30 Wochen.
Dank regelmäßiger wohlfühl Bade-Orgien in der heimischen Wanne kurz vor dem Schlafen fühlte ich mich immer wohl und das warme Wasser hat mich und das Baby wirklich spürbar entspannt. Ob Euch das gut tut müsst Ihr selbst herausfinden. Und auch die für Euch angenehme Wassertemperatur.

 

Ansonsten sind eine entzückende Massagebürste (von ebelin) und die Bübchen Mama Duschcreme und ich in den letzten Monaten wirklich sehr enge Freunde geworden.


Abends unter der Dusche ist die Duschcreme von Bübchen eine Wohltat. Sie duftet sehr angenehm und verleiht der Haut ein watteweiches Gefühl. 
Mit der Massagebürste gönne ich meiner Haut 2x täglich eine Massage - morgens gerne auch über die trockene Haut, herrlich! Aber danach werden Bauch, Popo und Brüste unbedingt gut eingeölt.
Zum Einölen schwöre ich übrigens nach wie vor auf das alverde Körperöl. 
Ich habe nun die 4. Flasche bis auf einen kleinen Rest geleert. Reichte anfangs ein Pumpstoß für den Bauch, benötige ich nun 3 :-)
Besonders überzeugen konnte mich das Sport-und Massageöl mit Arnikablüten

Man muss keine 20,- für ein spezielles Schwangerschaftsöl ausgeben (das i.d.R. hochgradig parfümiert ist) um sich gut gepflegt zu fühlen und Geweberisse zu vermeiden.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen