Sonntag, 22. Februar 2015

Neue Serie! Eingestaubt statt aufgebraucht!










Jeder kennt sie: Produkte, die man irgendwann einfach nicht mehr benutzt. 

Entweder, weil sie doch nicht überzeugen konnten, oder weil man sie schlichtweg irgendwann satt hatte.
Und dann stehen sie da. Die Schrankleichen. Fressen Platz, den man sinnvoller nutzen könnte. Fressen Nerven, weil man einfach nicht weiß wohin damit.
Wegschmeißen? Aber ist ja noch nicht leer.
Doch aufbrauchen? Nein, dazu kann man sich irgendwie auch nicht entscheiden.


Aber ich habe jetzt aussortiert. Ein bisschen.
Und in der nächsten Zeit stelle ich Euch meine Schrankkeichen vor und verrate auch, warum sie welche wurden.


Hat jemand Lust, mitzumachen? 
Ich wäre sehr gespannt darauf, Eure Schrankleichen kennenzulernen und zu erfahren, warum sie welche wurden.




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen