Freitag, 27. März 2015

Babypflege : Körper

Nach einem Jahr täglicher Babypflege zeige ich Euch heute die Produkte, die wir für unseren Mucki 
verwenden.
Gleich vorweg: es wird überschaubar.


Es gibt so eine unübersichtliche Fülle von Babypflegeprodukten, dass man sich leicht überfordert fühlt. So viele Marken, so viele Produkte.

Im Normalfall benötigt man jedoch recht wenig für die Babyhaut.
Warmes Wasser und ein weicher Waschlappen reichen üblicherweise. Eine leichte Waschlotion. Vielleicht noch ein mildes Haarshampoo. Fertig.

Zu unserer regelmäßigen Pflege gehört tatsächlich auch nicht mehr, außer dass ich den zarten Babypopo meines Söhnchens 3x am Tag mit normalem Olivenöl einreibe.

 

Die Babywaschtücher habe ich bei Baby1One gekauft und ich liebe sie. Sie sind unheimlich weich und zart und eignen sich hervorragend für die tägliche Reinigung. 



Mein Sohn ist mit dichtem Schopf geschlüpft und daher benötigen wir einmal die Woche ein mildes Haarshampoo, um seine blonde Pracht zu waschen.
Das Babyshampoo von Babylove habe ich ausgesucht, da es keinerlei allergieauslösenden Parfümstoffe enthält.

Nach diesen Kriterien wurde auch das Waschgel ausgesucht.
Ich brauche keine Pflegeprodukte, die "nach Baby" riechen- mein Baby riecht von Natur aus phantastisch!
Das Waschgel benutzen wir mehrmals täglich, da ich keine Feuchttücher beim Wickeln benutze.


Und zu guter Letzt: Olivenöl.
Es pflegt die Haut wunderbar im Alltag. Manchmal ein Spritzer davon ins Badewasser ist auch prima.

 

Ein wunderbares Pflegemittel für empfindliche Haut ist übrigens auch Muttermilch. Diese ist antiseptisch und eignet sich daher prima bei wundem Popo, kleinen Hautverletzungen - oder wenn Muttis Brustwarzen schmerzen.  Sie legt sich wie ein leichter Film über die Haut und nach spätestens zwei Tagen sieht man nichts mehr von der Wundheit oder der Verletzung. Ein phantastisches und völlig kostenloses Zaubermittel!


Mit diesen Mitteln kommen wir jetzt seit einem Jahr super zurecht. Ohne Wundsein. Ohne Hautprobleme. 
Wir sind sehr zufrieden und hoffen, dass es so weiter geht :-)






Mittwoch, 25. März 2015

# 2: Eingestaubt statt aufgebraucht : Garnier Fructis Pracht Auffüller Spülung

 

Was habe ich mich gefreut, als ich von Garnier ein Päckchen mit dem Prachtauffüller Shampoo und Spülung bekommen habe. 

Das Produktversprechen hat mich direkt angelacht und ich fühlte mich angesprochen. 
Welche Frau ist denn auch schon mit ihren Haaren einfach so zufrieden; etwas verbesserungswürdiges findet sich immer.


 


Ich war so hin und weg von dem tollen Duft und auch die Griffigkeit der Haare nach den ersten Anwendungen fand ich toll. 

Die Euphorie hielt nur kurz. Aus den griffigen Haaren wurden bald strohige Haare ohne Glanz. 
Und die Spülung ist schlichtweg zu schwer für mein feines und weiches Haar.

Die Flasche ist noch über dreiviertel voll, aber ich habe dafür keine Verwendung mehr. 
Meinen Haaren tut diese Pflegeserie nicht gut.Und speziell die Spülung erzeugt leider plattes Haar, ohne Volumen und Glanz, das einfach nur traurig und unmotiviert am Kopf hängt.

Also : Ciao! Weg damit!


Montag, 23. März 2015

Ein Jahr, vergangen wie ein Wimpernschlag...

 



Heute vor einem Jahr kam mein Sonnenschein zur Welt. 

Unfassbar, wie schnell die Zeit verrinnt. 

Eben noch schiebt man eine riesige Murmel vor sich herum und plötzlich feiert man schon den ersten Geburtstag.

Dazwischen liegen unzählige schlaflose Nächte, unzählige glückliche Tage, unzählige Tränen, unbändiges Glück, unglaublicheVerzweiflung, unaussprechlicher Stolz. 

Um nichts in der Welt würde ich auch nur einen Tag der letzten 12 Monate missen. 

Ich liebe Dich, mein Sonnenschein . . .


Sonntag, 22. März 2015

Geox Ballerinas


Gute Schuhe sind ein Muss. 

Die Füße müssen einen das ganze Leben tragen und sollten es daher so bequem wie möglich haben.
Meine Lieblingsschuhe sind Geox.
Ich kann prima darin laufen, sie halten lange und lassen sich gut pflegen. Und es gibt einfach immer so wahnsinnig schöne Modelle!!!

Wie diese Schmuckstücke hier....
 

Als ich diese nudefarbenen Ballerinas sah, setzte der Verstand zeitweilig aus, die Schnappatmung dafür ein und schwupps!, waren sie gekauft.



Absolut kinderwagentauglich wie sind sind (nicht...*hust*) konnte ich nicht wiederstehen und musste sie haben.

Mutti darf ja auch mal ein bisschen hübsch aussehen- wenn das Shirt schon voll gespuckt ist und die Haare unfrisiert, müssen die Schuhe den Look retten ;-)

Ich gehe darin wie auf Wolken!



Jetzt hätte ich gerne bitte noch dauerhaft 20C und Sonnenschein! 


Mittwoch, 18. März 2015

Shopping


Ein kleiner Einkauf, am ersten richtig warmen Frühlingstag des Jahres.


Neben alten Bekannten, wie dem Olaz Regenerist Reinigungsschaum dem Catrice All Matt Puder, der Catrice Glamour Doll Mascara und dem Micro Cell 2000, habe ich mich mal an die Lifting Konzentrat Ampullen von RdL getraut. Man wird ja nicht jünger.

Ich bin total gespannt, wie meine Haut darauf reagiert.

Kennt Ihr diese völlig naive Vorfreude auf ein neues Pflegeprodukt und die Überzeugung, damit erstrahlt die Haut am nächsten Tag in neuem Glanz? Genauso gehts mir gerade mit diesen Ampullen. Ich muss gerade über mich selbst lachen.


 Wichtig sind wie immer die Inhaltsstoffe:


Und weil die Sonne so unheimlich toll strahlte, mein Söhnchen munter im Einkaufswagen herum quakte und ich so wanhsinnig gute Laune hatte, habe ich mir diesen Astor Perfect Stay Gloss gegönnt.
Einfach so. Auch das muss ja mal erlaubt sein.

Außerdem gabe 40% Rabatt und das gute Stück hat mich kaum noch 4€ gekostet - ein überzeugendes Argument.



 Ein schicker Ton. Lecker, saftig, fruchtig. Ohne Glitzer.

 

 Morgen wird er ausgeführt.

Zusammen mit meinen neuen Geox Ballerinas. Die kennt Ihr noch nicht?
Na, ich zeig sie schon noch :-)
Ach, ich freu mich so!