Freitag, 19. Juni 2015

Freitagsoutfit : das kleine Schwarze


Ein kleines Schwarzes sollte jede Frau besitzen. Das ist ein so essentielles Kleidungsstück wie ein Schlüppi. Man braucht es einfach. Punkt.
Dabei ist es wichtig, auf einen zeitlosen Schnitt und eine gute Passform zu achten.
Mein kleines Schwarzes begleitet mich nun schon 4 Jahre (2 davon passte ich allerdings auch nicht hinein *hust*).

Mir gefällt es immer sehr gut, einfarbige Kleidung mit auffälligen Accessoires zu kombinieren.


Wie zum Beispiel hier das schwarze Kleid mit knallig türkiser Ledertasche, passendem Lederarmband  und Schuhen.


Wobei diese türkisen Schuhe wirklich ein Graus sind! Es waren meine allerersten Unisa- Schuhe überhaupt. Gekauft habe ich sie mir 1998 für damals sagenhaft unglaubliche 119 DM (für mich als Schülerin ein Vermögen!). Und sie sind so dermaßen UNBEQUEM!! Seit 17 Jahren habe ich Blasen in den Schuhen. Unfassbar, dass ich sie nicht längst in die Tonne gekloppt habe. Aber ich hänge an den Tretern.



 Auf gehts, einen freien Abend genießen!


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen